Probleme bei der Netzwerkverbindung unter Windows

Wenn die Internetverbindung unter Windows nicht klappen will und alle bekannten Mittel versagt haben, also das Netzwerk physisch getrennt -, das Wlan Verbindung getrennt und wieder neu verbunden -, eben alles das gemacht war, was man so macht, wenn eine Netzwerkverbindung hakt.

  1. Rechtsklick auf das Startsymbol alternativ Win + X drücken. Dies öffnet ein Kontextmenü, das verschiedene Administrationstools enthält
  2. Wählen Sie den Menüpunkt „Eingabeaufforderung (Administrator) starten“.
    Es öffnet sich ein Kommandozeilenfenster für Windows.
  3. Nun nacheinander die folgenden Befehle eingeben. Die Eingabe wird dabei jeweils mit der „ENTER“ Taste abgeschlossen.

netsh winsock reset

Der Befehl „netsh“ dient dazu die Netzwerkkonfiguration eines Rechners anzuzeigen oder zu ändern. In diesem Falle nutzen wir ihn um die Netzwerkbasis (Winsock) zurückzusetzen.

netsh int ip reset

Mit dem dem selben Befehl können wir das TCP/IP Protokoll in den Grundzustand zurücksetzen.

ipconfig /release

Mittels dieses Befehls werden die Netzwerkadapter vom Netz getrennt.

ipconfig /renew

… um sie danach mit dem selben Befehl und dem Parameter renew erneut zu verbinden.

ipconfig /flushdns

Zuletzt kommt der selbe Befehl zum Einsatz um den DNS Cache zu löschen.

 

 

 

Upgrade MS Project Standard 2013 auf 2016

Als Nutzer von MS Project 2013 und Office365 hatte ich das Problem, dass mein Project nicht mehr mit dem aktualisierten Office (Version 2016) zusammenarbeiten wollte. Hier bietet Microsoft noch bis Ende September ein kostenloses Upgrade von MS Project 2013 auf MS Project 2016 (Standard) an.

Man bekommt dies nur wenn man sich direkt an den Support von Microsoft wendet, was zugegebenermaßen nicht einfach ist. Es hilft die Telefonnummer 01806 67 23 30 oder der Chat im Microsoft Konto.

Den Chat erreichen Sie auf folgendem Weg.

  1. Im Konto auf „Den Support fragen“ klicken.
  2. Auf „Konto und Abrechnung“ klicken
    Konto und Abrechnung
  3. Im sich öffnenden Fenster den Link „Windows und andere Microsoft-Apps und -Abonnements“ klicken
    Windows und andere Microsoft-Apps und - Abonnements
  4. Dort dann den Chat wählen…
    Microsoft Chat

Windows 10 – Installieren ohne Netz

Ein Problem bei Windows 10 ist, dass die Neuinstallation eines Rechners gut funktoniert, wenn dieser am Netz ist, wenn es aber um einen Rechner geht, der keinen Netzanschluss hat oder der noch nicht mit Windows 10 läuft, dann muß man doch wieder auf ein Installationsmedium wie CD oder USB zurückgreifen. In meinem Fall will ich Windows 10 auf einer Virtual Box ablaufen lassen und brauche dafür ein ISO Medium.

Microsoft stellt unter der URL https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 ein Tool zur Verfügung, das dazu dient ein Installationsmedium zu erzeugen.

Media Creation Tool Download

Media Creation Tool ausführen

Nach dem Download und dem Start des Tools kommt die obligatorische Frage danach, ob wir die Lizenzbedingungen akzeptieren. Dies tun wir und kommen damit zur entsscheidenden Frage, ob wir diesen PC upgraden- oder ein Installationsmedium erzeugen wollen.

Installationsmedium für einen anderen PC erstellen

Im nächsten Schritt können wir das System näher spezifizieren. Bei meinem vorhaben mit der Virtual Box, steht mir die Wahl der Architektur frei, in der Regel sind die „Empfohlenen Einstellungen für diesen PC“ aber nicht die schlechtesten.

Sprache, Architektur und Edition auswählen

Der nächste Dialog ist wichtig für das weitere vorhaben. Entweder ich wähle einen USB Stick, diesen muß ich dann auch in einem USB Port bereitstellen, oder ich wähle das ISO Medium, was ich für meinen Fall auch mache.

ISO Medium oder USB Stick

Für das ISO Medium wähle ich noch den Speicherort und damit bin ich fertig, bis auf das Warten, bis das Tool fertig ist.

einige Minuten Zeit mitbringenJe nach Netzanbindung kann das ein paar Minuten dauern.

 

Multidesktop mit Windows 10

Windows 10 ist in der Lage mehrere Desktops zu managen. Was bisher nur mit speziellen Software Ergänzungen möglich war, funktioniert nun direkt aus dem Betriebssystem heraus.

Schritt 1: Taskansicht aufrufen

Taskansicht IconKlicken Sie dazu auf das zweite Icon von Links in der Taskleiste. Als Tooltip wird der Begriff „Taskansicht“ angezeigt.

Schritt 2: neuen Desktop anlegen

Neuer Desktop ButtonIn der Taskansicht finden Sie rechts unten das Icon „neuen Desktop anlegen“. Drücken Sie auf diesen Button.

Der neue Desktop erscheint im Vorschaubild und erhält den Titel „Desktop 2“ sofern Sie noch keine weiteren Desktops angelegt haben.

Desktop Auswahl

Schritt 3: Mit dem Desktop arbeiten

Wählen Sie jetzt den neuen Desktop, ist der Bildschirm plötzlich leer. Die bisher geöffneten Programme laufen aber im Hintergrund auf dem anderen Desktop weiter. Zum Wechseln zwischen den Desktops nutzen Sie wieder die Taskansicht.

Mit der Tastenkombination STRG+Windows-Taste+Cursor links/rechts wechseln Sie die virtuellen Desktops auf einfache und schnelle Art.

OneDrive for Business – Synchronisierung mit Sharepoint

Sharepoint for Business ist eine tolle Sache. Mit einfachen Mitteln kann man eine Dokumententbibliothek erstellen und mittels der lokalen OneDrive for Business App mit einem Ordner auf einem Rechner fürs tägliche Arbeiten synchronisieren.

Um einen OOneDrive4Business-MiniIconrdner zu synchronisieren braucht man das Minicon der App rechts unten in der Taskleiste.

Mit der rechten Maustaste läßt sich das Kontextmenü von OneDrive for Business öffnen. In diesem Menü stecken die zwei wichtigsten Punkte, für das Handling von OneDrive for Business.

OneDrive fir Business Kontext MenüUm eine Dokumentenbibliothek von Sharepoint mit einem lokalen Rechner zu Synchronisieren, brauchen wir den Menüpunkt „Neue Bibliothek synchronisieren“.

Synchronisieren einer Bibliothek

Nach dem drücken des Buttons „Neue Bibliothek synchronisieren“ gibt es zwei Möglichkeiten, wie sich die App verhält:

  1. Sie haben noch keine Bibliothek synchronisiert
  2. Sie haben bereits eine Bibliothek in der synchronisation

Im ersten Fall erscheint direkt ein Dialog, der Sie dazu auffordert ein Bibliotheksurl einzugeben.

OneDrive4Business Bibliothek Url eingebeh

Hier stellt sich das Problem, woher diese Url kommt.

Die Antwort ist ganz einfach. Sie gehen mit dem Browser auf die Dokumentenbibliothek, die Sie von Sharepoint synchronisieren wollen und kopieren diese aus der Adressleiste. Mit exakt dieser Url können Sie dann auch die Synchronisation starten.

Der zweite Fall ist, dass Sie bereits eine Dokumentenbibliothek synchronisieren und eine weitere synchronisieren wollen.

OneDrive4Business - noch eine Bibliothek synchronisieren

Um eine weitere Bibliothek zu synchronisieren, drücken Sie auf den Link „Stattdessen eine andere Bibliothek synchronisieren“. Dieser Dialog ist leider etwas „zweideutig“, da er nicht wie der Text vermuten läßt, die bisherige Bibliothek entfernt. Es wird eine neue hinzugefügt. Nach dem Click auf den Link erscheint der bekannte Dialog aus Fall ein, bei dem wir die vorab gesetzte Url, durch die einer neuen Bibliothek ersetzen.

Synchronisierung wieder beenden

Um eine Bibliothek aus der Synchronisierung wieder herauszunehmen, reicht es den Button „Synchronisierung eines Ordners beenden…“ zu drücken. Es wird eine Auswahl angezeigt, die alle synchronisierten Ordner enthält. Hier gilt es nur noch den richtigen zu wählen.

OneDrive4Business - Bibliothek zum entfernen wählen

Nach der Auswahl muß man nur noch Bestätigen, dass man dies wirklich möchte und bekommt einen Hinweis, dass durch diesen Vorgang keine Dateien gelöscht werden.

Google Suche richtig nutzen

Die Google Suche ist schon so ein sehr mächtiges Werkzeug. doch mit ein bisschen Know-How wird Sie noch besser. Darum hier eine Liste von Kommandos, mit denen man noch mehr aus der Google Suche machen kann.

 
Funktion Anwendung Ergebnis
Exakte Suche Suchbegriff1 Suchbegriff2 Es wird nach dem exakten Wortlaut gesucht. Es werden nur Suchergebnisse gefunden, die Suchbegriff1 Suchbegriff2 exakt so enthalten
 Aussschliessende Suche Suchbegriff1 -Suchbergriff2  Der Suchbegriff hinter dem Minus (Suchbegriff2) wird in den Suchergebnissen ausgeschlossen.
Site Suche site:SuchbegriffoderSuchbegriff site:Site Es wird nur auf einer bestimmten Website gesucht.Die erste Variante liefert alle Google indexierten Seiten einer Site.
Ähnlicchkeitssuche related:Suchbegriff Findet ähnliche Ergebnisse
Suche nach Begriffen im Text allintext:Suchbegriff Suche nach allen Begriffen in einem Text, d.h. dem Inhalt einer Seite.
Suche nach Begriffen im Dokument Suchbegriff1 intext:Suchbegriff2 Suche nach allen Begriffen in einem Textdokument, d.h. dem Inhalt einer Seite und Ihren Eigenschaften.
Suche im Titel allintitle:Suchbegriff Ergebnisse enthalten alle Suchbegriffe im Titel
Suche im Titel und im Dokument Suchbegriff1 intitle:Suchbegriff2 Sucht nach allen Dokumenten, die den Suchbegriff2 im Titel, den Suchbegriff1 an anderer Stelle im Dokument haben.
 Suche in der Url allinurl:Suchbegriffe Ergebnissen enthalten alle Suchbegriffe in der Url
Inhalte zu einem Ort Suchbegriff location:Ort Sucht nach Ergebnisse zu Suchbegriff die den örtlichen Bezug zu Ort haben.
Suche nach speziellen Datentypen Suchbegriff filetype:Suffix Das Suchergebnis findet nur Dokumente des spezielle Datentyps in Suffix (z.B. PDF) die den Suchbegriff enthalten.
Platzhalter Suche Suchbegriff1 * Suchbegriff2 Der * wird als Platzhalter genutz. Eine Suche nach „Ottos * trotzt“ liefert z.B. als Suchergebnis das Gedicht von Ernst Jandl „Ottos Mops trotzt“.
Zahlenbereich  zahl1..zahl2 Sucht nach dem Suchbegriff und einer Zahl im Bereich von zahl1 bis zahl2, kombiniert mit Begriffen und Einheiten nutzbar.
Oder Suche suchbegriff1 or Suchbegriff2 Sucht wahlweise nach Suchbegriff1 oder Suchbegriff2

 

Phishing Email mit Amazon Konto

Achtung aktuell werden eine große Anzahl Phising Emails verschickt, die scheinbar von Amazon kommen. Die Emails enthalten Sicherheitswarnungen wie

  • „Ihr Amazonkonto wurde aus Sicherheitsgrunden gesperrt“
  • „Viele Amazonaccounts wurden gehackt – Ihr Account ist betroffen“
  • „Ihr Kundenkonto wurde aus Sicherheitsgrunden gesperrt“

Alle Email sehen in etwa wie diese aus

Phisihn Email: Ihr Kundenkonto wurde aus Sicherheitsgrunden gesperrt - Nachricht (HTML)

Die Links in diesen Email sollte man nicht nutzen. Das Ziel einer solchen Email ist es unter falschen Vorwand Passworte abzufragen oder Viren zu übertragen.

Mama rät: Wenn Sie sichergehen wollen, dass mit Ihrem Amazon Konto alles in Ordnung ist, dann öffenen Sie Ihr Amazon Konto einfach auf konventionellem Weg mittels des Browsers und ändern Ihr Passwort. Amazon würde Sie in einer Email niemals auffordern Ihr Passwort zu ändern.

Excel Passwort, das ich kenne, entfernen

Das Problem mag im ersten Moment trivial erscheinen, Mama ging es aber ziemlich auf die Nerven. Ein Excel Sheet wurde mit einem Passwort versehen, um es vor fremden Blicken und Zugriffen zu schützen. Nach einiger Zeit war der Schutz nicht mehr notwendig, lies sich aber nicht mehr entfernen. Das Passwort war also verfügbar und das Excel Sheet auch noch ohne Probleme zu bearbeiten.

Was muß man also tun um ein Excel Passwort zu entfernen

Eigentlich ist das Vorgehen ganz einfach.

  1. Der erste Schritt ist das Excel Sheet zu öffnen, in diesem Fall mit Excel 2013 und eine  Excel Sheet mit der .xlsx Fileendung.
  2. Wir rufen den Menüpunkt Datei und dort Speichern Unter auf. Soweit ist das Vorgehen noch denkbar einfach.
  3. Bei den neueren Excel Versionen (ab 2010) kommt hier ein Schritt bei dem ich sagen muß, wo ich speichern möchte – lokal auf der Festplatte, im Netz oder gar auf einem Sharepoint Server. Ich wähle hier einen lokalen Speicherplatz aus.
  4. Bei Älteren Excel Versionen klicke ich im File Dialog im Menü Extras auf Allgemeine Optionen.
    Bei den aktuellen Versionen von Excel heißt das nicht mehr Extras sondern Tools, wie im Bild zu sehen.
    Speichern unter Dialog mit Tools
    Der Menüpunkt heißt aber auch in Excel 2010 noch Allgemeine Optionen
    Menü unter Tools
  5. Jetzt muß in den Feldern Lese- /Schreibkennwort oder Schreibschutzkennwort in älteren Excel Versionen, unter Kennwort zum Öffnen oder Kennwort zum Ändern im aktuellen Excel, die Pünktchenreihe gelöscht werden.
    Allgemeine Optionen Dialog mit Passwort
  6. Klicken Sie auf OK im Dialog und dann auf Speichern im File Dialog.
  7. Klicken Sie auf Ja, um die vorhandene Arbeitsmappe zu ersetzen oder vergeben Sie einfach einen neuen Namen.

Schon ist der Passwortschutz weg.

Zeilenumbrüche mit Notepad++

es passiert Mama öfter, dass Sie sich ein Dokument ansehen möchte, z.B. ein Textfile, das keine Umbrüche entält. Oft passiert das bei HTML Dokumenten.
Dem kann man mit Notepad ++ Abhilfe schaffen. Ich will das anhand eines HTML Beispiel verdeutlichen.

Notepad++ ohne HTML ohne Umbrüche

Es liegt hier ein HTML Text vor, der komplett in einer Zeile steht. Einen Browser stört dies nicht und falsch ist das auch nicht. Nur die Lesbarkeit leidet sichtlich.

Um hier nun sinnvolle Umbrüche einzubauen, Gibt es zwei Hürden die genommen werden müssen. Zum einen brauchen wir eine gute Stelle im gesamten Text, an der immer ein Umbruch eingefügt werden kann und zum anderen müssen wir den Umbruch auch noch an die Stelle bekommen.

Die Methode mit dem schönsten und lesbarsten Ergebnis ist natürlich immer das manuelle editieren. Aber das braucht sehr viel Zeit und ist dem Ziel, oft nur ein schneller Blick in einen Quelltext, selten angemessen. Daher nutzt Mama in solchen Fälle gerne die, in jedem Tool verfügbare „Suchen & Ersetzen“ Funktion.

Was müssen wir Suchen

Beim Suchen&Ersetzen ist die wichtige Frage, was müssen wir suchen und mit was müssen wir dieses ersetzen, um einen sinnvollen, lesbaren Text zu generieren.

Im Beispiel von oben hat Mama bei der Suche die Zeichenkombination „><“ zur Suche genutzt. Mit der Idee, dass immer wenn ein HTML-Tag endet und ein neuer beginnt, also eine spitze Klammer schließt „>“ und damit der Tag abschliesst und eine neue spitze Klammerung beginnt „<“ und damit ein neuer HTML-Tag beginnt, dann möchte ich eigentlich eine neue Zeile beginnen.

Ersetzen muß dann also so funktionieren, dass aus „><“ ein „>hier bricht die Zeile um<“ wird. Beim Umbrechen müssen wir auf Wissen aus der Computersteinzeit zurückgreifen. Als Computer noch mit 8bit auskommen mußten, wurden Anweisungen, die für eine Schreibmaschine gut funktionieren mit einem sogenannten „Escape-Zeichen“ eingeleitet. Als Escape Zeichen hat sich der Backslash „“ etabliert. Danach folgen dann Steuerzeichen, die den Umbruch erzeugen. Wer sich noch an Geräte wie Schreibmaschinen erinnert, weiß vielleicht auch noch, dass zwischen dem Wagenrücklauf (Englisch: Carriage Return) und dem weiterdrehen der Papierwalze, dem sogenannten Zeilenvorschub (Englisch: Line Feed) unterschieden wurde. Entsprechend brauchen wir für einen kompletten Umbruch zwei Steuerzeichen:

  1. Wagenrücklauf oder Carriage Return (CR)
    was als Steuerzeichen mit „r“ für Return benannt wird
  2. Zeilenvorschub oder Line Feed (LF)
    wo wir dem Computer ein „n“ für New Line als Steuerzeichen mitgeben

Was Mama jetzt als macht, hat mit Schreibmaschinen zu tun. Wir ersetzen die Zeichenkette „><“ durch die Zeichenkette „>rn<„.

Suchen und Ersetzen mit Notepad++

Bei Notepad++ erreichen wir diese über das Menü „Suchen“ und dort als Menüpunkt „Ersetzen“ oder kurz mit der Tastenkombination CTRL+H. Der Suchen und Ersetzen Dialog von Notepad++ enthält neben den zu erwartenden Feldern für einen Suchstring und einen einzufügenden String noch ein paar Angaben, die wir hier brauchen werden.

Notepad++ Ersetzen Dialog

Ganz wichtig ist, dass wir die Steuerzeichen aktivieren, das geschieht mit dem Radio Button „Erweitert …“ unten links im Dialog.

Damit ist Mama jetzt in der Lage den Text schnell nachzuformatieren.

Replace erledigt

Ergebnis ein (nicht ganz perfekt) formatierter Text

Das Ergebnis ist zum Lesen schon ausreichend formatiert. Wer es ganz genau möchte muß sicher nochmals manuell nachlegen.

Notepad++ ohne HTML mit Umbrüchen

 

Papierkorb beschädigt bei Windows 7

Sei einiger Zeit streikt Mamas Papierkorb unter Windows 7. Beim Anmelden am Computer bereits kommt die Meldung „Der Papierkorb auf c: ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren?“

Papierkorb Fehlermeldung

Wenn man diese Box mit „Ja“ quittiert, folgt gleich die nächste Box, die meldet, dass bestimmte Dateien, die sehr nach Systemupdate aussehen nicht gelöscht werden können.

Unlöschbare Dateien

Der Papierkorb verweigert leider auch seine Funktion. Löschen geht nur noch unwiderruflich oder gar nicht. In so einer Situation muß der Papierkorb gelöscht und neu angelegt werden.
Zum löschen brauchen wir eine Kommandozeile mit Administrationsrechten. Diese öffnen wir über das Startmenü – Alle Programme unter Zubehör. Wir drücken auf der Eingabeaufforderung die rechte Maustaste und starten diese mit „Als Administrator ausführen“.

Kontext Menü der Kommandozeile
Der nächste Schritt ist, über einen Befehl den Papierkorb zu löschen. Wir nutzen dazu RMDIR oder RD, der ein ganzes Verzeichnis löscht. Durch den Parameter /s sorgen wir dafür, dass auch alle Unterverzeichnisse und Dateien gelöscht werden. Mit /q zeigen wir an, dass wir keine manuelle Bestätigung geben wollen. Als lezter Parameter bekommt der Befehl noch den Papierkorb mit, der unter C:$Recycle.bin. Es reicht dabei den Anfang zu tippen und dann mit der „TAB“ Taste zu vervollständigen.
Komplett geben wir also „rmdir /s /q C:$Recycle.bin“ oder „rd /s /q C:$Recycle.bin“ ein.
Um den Papierkorb neu anlegen zu lassen starten wir den Computer wieder neu, Windows7 legt dann einen neuen Papierkorb an und die komischen Effekte sind weg.